Suche nach Veranstaltungen
 Wann ?
   von:  
   bis:  
 Wo ?  
 Was ?
 Thema ?  alle Themen   nur ausgewählte Themen
 Ausflüge/Führungen
 Ausstellungen/Museen
 Bühne
 Essen/Trinken
 Feste/Geselliges
 Feste/Geselliges/Tanz
 Gesundheit/Wellness
 Kirchen
 Märkte/Messen
 Märkte/Messen/Basar
 Musik/Konzert/Bühne
 Musik/Konzert/Oper
 Sonstiges
 Sport/Fitness
 Sport/Freizeit/Fitness
 Vereine/Institutionen
 Vorträge/Kurse/Lesungen


Tipp: Einfach ausdrucken und mitnehmen:    Alle Termine als PDF-Liste

Juli 2018
Donnerstag, 19.07.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung „Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Vulkansommer - Kulturfestival 2018
Sommer, Sonne, kulturelle Vielfalt – ein Dreiklang, der Sie einstimmen soll auf
das, was Ihnen das Kulturfestival 2018 unter dem Titel Vulkansommer bieten
möchte. Ein Festival, das es in dieser Form in unserer Region erstmalig gibt.
Was macht es so besonders? Kulturschaffende aus den drei Vogelsberger
Kommunen Lauterbach, Schlitz und Wartenberg haben sich zusammengefunden,
um gemeinsam unter diesem Dach des Vulkansommmers in neuen
Kooperationen ein Programm auf die Beine zu stellen, das Kulturfreunde
aus der Region und darüber hinaus begeistern soll. Die Vielfältigkeit der
normalerweise über das Jahr verteilten Angebote wird sichtbar gemacht,
stärkt das Image der Region, trägt zur Erhöhung des Bekanntheitsgrades
bei und füllt dabei gleichzeitig das oft zitierte Sommerloch.
Elf Veranstalter werden an zehn besonderen Spielorten 17 Programmpunkte
darbieten, die nicht nur in künstlerischer Hinsicht kulturelle Vielfalt abbilden,
sondern auch verschiedene Kulturen, Jung und Alt zusammenbringen und
für ein integratives und demokratisches Miteinander werben.
Ein herzliches Dankeschön an Lothar R. Behounek, Direktor der Landesmusikakademie
Hessen, der als Initiator und Ideengeber für die Realisierung dieses
Festivals geworben hat. Ebenso gilt unser Dank allen Kulturschaffenden, die
großteils in ehrenamtlicher Funktion durch ihr Engagement zum Gelingen des
Festivals beitragen und nicht zuletzt den Sponsoren und Geldgebern für die
fi nanzielle Absicherung dieses erstmaligen Events.
Lassen Sie sich von diesem Angebot inspirieren, genießen Sie die sommerliche
Leichtigkeit und tragen Sie durch Ihren Besuch gemeinsam mit Familie,
Freunden und Bekannten zu einem Gelingen dieses Vulkansommers bei.
Lauterbach
siehe Flyer
12:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Sportwoche 16.07 - 22.07.18
Sportwoche des SV Nieder-Moos vom 16.07 - 22.07.18
Freiensteinau-Nieder-Moos

18:00 Uhr
Details anzeigen
Gesundheitsvortrag in der Klinik Rabenstein
Thema: "Bluthochdruck erfolgreich bekämpfen! Was kann die Ernährung beitragen?"

Referentin: Christine Ringel, Diätassistentin und Diabetesassistentin DDG, Sektion-Ernährung Klinik Rabenstein – Leitung Chefarzt Dr. med. Hans-Jürgen Arndt
Nidda-Bad Salzhausen
Kurstraße 38 - 42, Klinik Rabenstein
19:00 Uhr
Details anzeigen
Öffentlicher Tausch
Treffen der Briefmarkenfreunde Vogelsberg e.V. zum Tausch von Briefmarken und Ansichtskarten. Gäste sind herzlich willkommen.
Lauterbach-Maar
Landgasthof "Zur Tenne"
19:30 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 20.07.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung „Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Vulkansommer - Kulturfestival 2018
Sommer, Sonne, kulturelle Vielfalt – ein Dreiklang, der Sie einstimmen soll auf
das, was Ihnen das Kulturfestival 2018 unter dem Titel Vulkansommer bieten
möchte. Ein Festival, das es in dieser Form in unserer Region erstmalig gibt.
Was macht es so besonders? Kulturschaffende aus den drei Vogelsberger
Kommunen Lauterbach, Schlitz und Wartenberg haben sich zusammengefunden,
um gemeinsam unter diesem Dach des Vulkansommmers in neuen
Kooperationen ein Programm auf die Beine zu stellen, das Kulturfreunde
aus der Region und darüber hinaus begeistern soll. Die Vielfältigkeit der
normalerweise über das Jahr verteilten Angebote wird sichtbar gemacht,
stärkt das Image der Region, trägt zur Erhöhung des Bekanntheitsgrades
bei und füllt dabei gleichzeitig das oft zitierte Sommerloch.
Elf Veranstalter werden an zehn besonderen Spielorten 17 Programmpunkte
darbieten, die nicht nur in künstlerischer Hinsicht kulturelle Vielfalt abbilden,
sondern auch verschiedene Kulturen, Jung und Alt zusammenbringen und
für ein integratives und demokratisches Miteinander werben.
Ein herzliches Dankeschön an Lothar R. Behounek, Direktor der Landesmusikakademie
Hessen, der als Initiator und Ideengeber für die Realisierung dieses
Festivals geworben hat. Ebenso gilt unser Dank allen Kulturschaffenden, die
großteils in ehrenamtlicher Funktion durch ihr Engagement zum Gelingen des
Festivals beitragen und nicht zuletzt den Sponsoren und Geldgebern für die
fi nanzielle Absicherung dieses erstmaligen Events.
Lassen Sie sich von diesem Angebot inspirieren, genießen Sie die sommerliche
Leichtigkeit und tragen Sie durch Ihren Besuch gemeinsam mit Familie,
Freunden und Bekannten zu einem Gelingen dieses Vulkansommers bei.
Lauterbach
siehe Flyer
12:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Sportwoche 16.07 - 22.07.18
Sportwoche des SV Nieder-Moos vom 16.07 - 22.07.18
Freiensteinau-Nieder-Moos

18:00 Uhr
Details anzeigen
Sommerbiergarten
Sommerbiergarten im Schloss (Homberg)
Homberg (Ohm)
An der Schlossmauer 12, Schloss
18:00 Uhr
Details anzeigen
Schloss und Altstadtrunde Homberg/ Ohm
Rundwanderung durch ein gemütliches und sehenswertes Fachwerkstädtchen,
mit einer tollen Aussicht vom Schlossberg ins Amöneburger Becken, zum Abschluss Besuch des Sommerbiergartens auf dem Schlossgelände.
Treffpunkt: Torhaus vor dem Homberger Schlosstor.
Preis: 3:00 € für Personen ab 15. Jahre
Name: Bernd Reiß
Homberg (Ohm)
an der Schlossmauer, Torhaus vor dem Homberger Schlosstor.
18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Details anzeigen
Dietrich Faber: "Hessen zuerst"
Wuthessen gegen Guthessen: Das gibt Tote! Ex-Kommissar Henning Bröhmann ist mit Freunden im Vogelsberg wandern, da erzählt ihm sein Vermieter Rüdi von seinem Engagement für die neue Partei "Hessen zuerst". Seit Rüdi arbeitslos wurde, hat er sich große Ziele gesetzt: unter anderem ein Landtagsmandat. Nun macht er Wahlkampf mit Slogans wie "Kartoffelworscht statt Döner" und "Make Oberhessen great again". Dietrich Faber ist mit seinem Kommissar Bröhmann und Manni Kreutzer zum Bühnenereignis geworden. Seine Romane tauchen auf den wichtigen Bestsellerlisten auf.
Lauterbach
Eisenbacher Tor 1, Hohhaus-Museum Lauterbach
19:00 Uhr
Details anzeigen
Liberaler Stammtisch
geselliges Beisammensein, jeden dritten Freitag im Monat
Schlitz
Brauhausstraße 18, Braustübchen
20:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 21.07.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Sinneswanderung
Spüren - schauen - lauschen

"Wer ganz in seinen Sinnen ist und die
Schöpfung um sich herum wahrnimmt, der
erfährt Glück, denn es kommt von außen
entgegen" Anselm Grün

Wir treten ein in die lebendige Stille der Wälder,
lassen uns berühren von den jeweiligen Kräften
der Orte und Wege, erleben uns staunend und
schweigend, wenn bei einfühlsamer
Betrachtung die Landschaft zu uns spricht.

Kapellenwald und Schalksbachteiche Herbstein

Mit stillen Andachtskapellen und Weitblick über Wiesen und spiegelndes Wasser,
eingebettet in den aktuellen Tages- und Jahreszeitverlauf

Dauer 5-6 stunden für Wegzeit und innehalten.

Start um 10.00 Uhr vom Parkplatz Thermalbad Herbstein
Kosten: 15 €
Führung und achtsame Begleitung : Brigitte Glocke (ausgebildete
Wanderführerin DWV und Rhönklub, Dipl. Biologin, Gesundheitsberaterin,
Meditation, Achtsamkeitspraxis, Atem- und Körperübungen)
www.mitallensinnenwandern.de

Anmeldung: 06647 919174 / futurnext@t-online.de
Herbstein
Zum Thermalbad 1, Parkplatz VulkanTherme
10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung „Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
"Tanz und Line" mit Maha Zarkout
Maha Zarkout, 1962 in Beirut geborene und in Frankfurt aufgewachsene Künstlerin, malt figürlich und abstrakt, wobei die Serie "Tanz" eine Kombination aus beidem darstellt. Dynamik und Bewegung werden als Moment-aufnahmen dargestellt, stehen somit im Einklang mit Ruhe und Statik.

Maha Zarkout kann auch anders: Dynamik und Bewegung in voller Abstraktion. Die in Schwarz/ Weiß gehaltenen Ölbilder sind Blickfang in jeder Wohnung und begehrte Sammlerstücke.

Aus der Serie "Äquivalente" stammt die Kombination aus Malerei und Fotografie.
Laubach
Stiftstraße 5, Kunstforum Laubach e.V.
11:00 Uhr - 12:30 Uhr
Details anzeigen
Vulkansommer - Kulturfestival 2018
Sommer, Sonne, kulturelle Vielfalt – ein Dreiklang, der Sie einstimmen soll auf
das, was Ihnen das Kulturfestival 2018 unter dem Titel Vulkansommer bieten
möchte. Ein Festival, das es in dieser Form in unserer Region erstmalig gibt.
Was macht es so besonders? Kulturschaffende aus den drei Vogelsberger
Kommunen Lauterbach, Schlitz und Wartenberg haben sich zusammengefunden,
um gemeinsam unter diesem Dach des Vulkansommmers in neuen
Kooperationen ein Programm auf die Beine zu stellen, das Kulturfreunde
aus der Region und darüber hinaus begeistern soll. Die Vielfältigkeit der
normalerweise über das Jahr verteilten Angebote wird sichtbar gemacht,
stärkt das Image der Region, trägt zur Erhöhung des Bekanntheitsgrades
bei und füllt dabei gleichzeitig das oft zitierte Sommerloch.
Elf Veranstalter werden an zehn besonderen Spielorten 17 Programmpunkte
darbieten, die nicht nur in künstlerischer Hinsicht kulturelle Vielfalt abbilden,
sondern auch verschiedene Kulturen, Jung und Alt zusammenbringen und
für ein integratives und demokratisches Miteinander werben.
Ein herzliches Dankeschön an Lothar R. Behounek, Direktor der Landesmusikakademie
Hessen, der als Initiator und Ideengeber für die Realisierung dieses
Festivals geworben hat. Ebenso gilt unser Dank allen Kulturschaffenden, die
großteils in ehrenamtlicher Funktion durch ihr Engagement zum Gelingen des
Festivals beitragen und nicht zuletzt den Sponsoren und Geldgebern für die
fi nanzielle Absicherung dieses erstmaligen Events.
Lassen Sie sich von diesem Angebot inspirieren, genießen Sie die sommerliche
Leichtigkeit und tragen Sie durch Ihren Besuch gemeinsam mit Familie,
Freunden und Bekannten zu einem Gelingen dieses Vulkansommers bei.
Lauterbach
siehe Flyer
12:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Stadtführung "Herbstein - Vergangenheit und Gegenwart"
Herbstein von "oben und unten" kennen lernen. Die Stadtführung beginnt am Marktplatz und führt Sie hinab in das geheimnisvolle Gewölbe aus dem 13. Jahrhundert. Reste der alten Burganlage durchstreifend kommen Sie wieder über den Aufgang zur alten Stadtmauer ans Tageslicht. Einen wunderbaren Blick in das Herbsteiner Umland und auf die typische Landschaft des Vogelsberges erwarten Sie dort. Zurück durch das Gewölbe gelangen Sie in den Stadtkern innerhalb der Ringmauern. Entstehungsgeschichte, Sagen, Erzählungen über den Stadtbrand und die Rettung der Apotheke zeigen das historische Gesicht Herbsteins in all seinen Besonderheiten. ( Bitte beachten Sie, dass je nach Witterung eine Besichtigung des Gewölbes und der Stadtmauer nur bedingt möglich ist.)
Sollten Sie mit mehreren Personen oder mit einer Gruppe teilnehmen , so erbitten wir Ihre Anmeldung gerne bis freitags um 12:00 Uhr bei der Kurverwaltung Herbstein.
Herbstein
Marktplatz 7, Jakobusbrunnen am Marktplatz
14:00 Uhr - 15:30 Uhr
Details anzeigen
Sportwoche 16.07 - 22.07.18
Sportwoche des SV Nieder-Moos vom 16.07 - 22.07.18
Freiensteinau-Nieder-Moos

15:00 Uhr
Details anzeigen
Gehörlosenkegelclub Lauterbach
Einladung zum Kegeltreffs im Gasthaus "Karin" herzlich ein.
Lauterbach
Schlitzer Straße 9
17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Details anzeigen
Hohhaus-Konzerte Sommerabend
Ein Hohhaus-Konzert an einem Sommerabend lässt die traditionellen Winterkonzerte einmal in einem neuen Licht erscheinen. Das Konzert mit der Saxophonistin Ute Krönung soll Lust machen auf die kommende Saison. Ute Krönung ist Lehrerin an der Lauterbacher Musikschule und wird mit ihrem Saxophonensemble einen sommerlichen Vorgeschmack auf das Konzert in der folgenden Wintersaison geben.
Lauterbach
Eisenbacher Tor 1, Hohhaus-Garten Lauterbach
19:00 Uhr
Details anzeigen
Dämmershoppen in Metzlos
2. Dämmershoppen der Oldtimerfreunde Hoher Vogelsberg e.V. in Metzlos
Grebenhain-Metzlos

20:00 Uhr
Details anzeigen
OpenAir "Der wunderbare Garten der Bella Brown"
Im Rahmen des Vulkansommer-Kulturfestivals zeigen wir am Samstag, den 21.07.2018, um 21:30/21:45 Uhr im Hohhausgarten, den Film "Der wunderbare Garten der Bella Brown".
Lauterbach
Eisenbacher Tor 1, Hohhausgarten
21:30 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 22.07.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
4. Oldtimertreffen der Oldtimerfreunde Hoher VB
4. Oldtimertreffen der Oldtimerfreunder Hoher VB in Metzlos
Grebenhain-Metzlos

10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Auf der BachTour in Lauterbach
Geführte Wanderung auf dem Premiumweg "Extratour Bachtour Lauterbach". Mit vielen Infos zur Natur und Kultur, herrlichen Ausblicken, durch urige Täler, über sanfte Hügel und (fast) immer entlang malerischer Bächlein. Höherpunkt ist die Querung eines Baches über Schrittsteine. Bitte an Rucksackverpflegung denken.
Lauterbach
Am Sportfeld, P am Freizeitzentrum
10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Details anzeigen
4. Oldtimertreffen in Metzlos
In diesem Jahr findet bereits das 4. Oldtimertreffen der Oldtimerfreunde Hoher Vogelsberg statt. Es dreht sich in diesem Jahr alles um das Thema Getreide. Für Speisen und Getränke ist bestens gesorgt. Oldtimer aller Art sind herzlich wilkommen.
Grebenhain-Metzlos
Nieder-Mooser Str. 30, Gelände Müller Limousinzucht
10:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung „Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Sportwoche 16.07 - 22.07.18
Sportwoche des SV Nieder-Moos vom 16.07 - 22.07.18
Freiensteinau-Nieder-Moos

12:00 Uhr
Details anzeigen
Vulkansommer - Kulturfestival 2018
Sommer, Sonne, kulturelle Vielfalt – ein Dreiklang, der Sie einstimmen soll auf
das, was Ihnen das Kulturfestival 2018 unter dem Titel Vulkansommer bieten
möchte. Ein Festival, das es in dieser Form in unserer Region erstmalig gibt.
Was macht es so besonders? Kulturschaffende aus den drei Vogelsberger
Kommunen Lauterbach, Schlitz und Wartenberg haben sich zusammengefunden,
um gemeinsam unter diesem Dach des Vulkansommmers in neuen
Kooperationen ein Programm auf die Beine zu stellen, das Kulturfreunde
aus der Region und darüber hinaus begeistern soll. Die Vielfältigkeit der
normalerweise über das Jahr verteilten Angebote wird sichtbar gemacht,
stärkt das Image der Region, trägt zur Erhöhung des Bekanntheitsgrades
bei und füllt dabei gleichzeitig das oft zitierte Sommerloch.
Elf Veranstalter werden an zehn besonderen Spielorten 17 Programmpunkte
darbieten, die nicht nur in künstlerischer Hinsicht kulturelle Vielfalt abbilden,
sondern auch verschiedene Kulturen, Jung und Alt zusammenbringen und
für ein integratives und demokratisches Miteinander werben.
Ein herzliches Dankeschön an Lothar R. Behounek, Direktor der Landesmusikakademie
Hessen, der als Initiator und Ideengeber für die Realisierung dieses
Festivals geworben hat. Ebenso gilt unser Dank allen Kulturschaffenden, die
großteils in ehrenamtlicher Funktion durch ihr Engagement zum Gelingen des
Festivals beitragen und nicht zuletzt den Sponsoren und Geldgebern für die
fi nanzielle Absicherung dieses erstmaligen Events.
Lassen Sie sich von diesem Angebot inspirieren, genießen Sie die sommerliche
Leichtigkeit und tragen Sie durch Ihren Besuch gemeinsam mit Familie,
Freunden und Bekannten zu einem Gelingen dieses Vulkansommers bei.
Lauterbach
siehe Flyer
12:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
VHC Wanderung im Breitenbachtal
Wanderung durch das Breitenbachtal
Schlitz
Damenweg 7, VHC Wanderheim
13:30 Uhr
Details anzeigen
Sonderausstellung
Alles , was eine Kurbel hat
vom 13.Mai 2018 bis 31.August 2018.
Die Menschheit kurbelt nachweislich schon seit fast 1900 Jahren (Fund einer 40 cm langen römischen Kurbel bei Aschheim in Bayern). Was ist eigentlich eine Kurbel, dieses einfache aber wirkungsvolle Gerät, das wir in vielen Dingen unbewusst in Bewegung setzen? Eine Kurbel ist ein stabförmiges, an einem Ende drehbares Maschinenelement, das mit Hilfe einer Kraft an seinem freien Ende in Drehung versetzt werden kann, oder über eine Feder auch Energie speichern kann. Über die kinetische Energie und die Umsetzungen mittels verschieden großer Zahnräder wird am freien Ende eine sehr viel größere Kraft freigesetzt und für alle möglichen Tätigkeiten benutzt. In der Sonderausstellung mit vielen Objekten des Sammlers Karl Lind aus Grebenhain werden allerlei Kurbelobjekte der letzten 100 Jahre gezeigt und über die Besucher-Aktionen zusammengeführt. Jeder kann hier "mit kurbeln" und das Verständnis für die physikalischen Vorgänge nachvollziehen. Nebenbei erfährt er, wo die Kurbel im Alltag überall eingesetzt wurde und wird, nämlich im Haushalt, beim Sport, in der Landwirtschaft und im Spiel. Dabei darf das handgetriebene Grammophon mit historischen Schellack-Scheiben nicht fehlen. Und wer erinnert sich nicht an das "kurbeln" bei der " Ente" (2 CV), wenn sie wieder mal nicht ansprang?
Herbstein
Obergasse 5, Fastnachts- und Statt Museum Herbstein
14:00 Uhr
Details anzeigen
Sommerkonzert in Bad Salzhausen
Die beim Publikum beliebte und überregional bekannte Kulturreihe "Sommerkonzerte" findet jeweils sonntags von 15 bis 16:30 Uhr vom 27. Mai bis zum 2. September im unteren Kurpark statt.
Die Kapellen und Orchester stimmen ihre Gäste auf den entspannten Sonntag ein, laden zum Verweilen und Genießen nach einem Spaziergang durch den Park ein. Den aktuellen Konzertplan ersehen Sie auf dem PDF-Flyer.
Nidda-Bad Salzhausen
Außenbühne Trinkkurhalle, Unterer Kurpark
15:00 Uhr - 16:30 Uhr
Details anzeigen
"Tanz und Line" mit Maha Zarkout
Maha Zarkout, 1962 in Beirut geborene und in Frankfurt aufgewachsene Künstlerin, malt figürlich und abstrakt, wobei die Serie "Tanz" eine Kombination aus beidem darstellt. Dynamik und Bewegung werden als Moment-aufnahmen dargestellt, stehen somit im Einklang mit Ruhe und Statik.

Maha Zarkout kann auch anders: Dynamik und Bewegung in voller Abstraktion. Die in Schwarz/ Weiß gehaltenen Ölbilder sind Blickfang in jeder Wohnung und begehrte Sammlerstücke.

Aus der Serie "Äquivalente" stammt die Kombination aus Malerei und Fotografie.
Laubach
Stiftstraße 5, Kunstforum Laubach e.V.
15:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Nieder-Mooser Konzertsommer
Musik mit Witz und Charme
***Extraklasse***
Die vielleicht berühmtesten Blechbläser der Welt
The Canadian Brass
Brass at it´s best!
Mit unvergleichlicher Mischung von Virtuosität, Spontaneität und Humor gastieren sie in den größten Konzertsälen der Welt.
Freiensteinau
Mittelgasse 5, Kirche Nieder-Moos
17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Details anzeigen

Montag, 23.07.2018
Kinderferienspiele Herbstein
Eine Woche lang wird in den Ferien den Kindern ein abwechslungreiches Programm geboten.
Das Programm wird rechtzeitig veröffentlicht.
Herbstein
Pestalozzistr. 3, Helmut von Bracken Schule
09:40 Uhr - 16:20 Uhr
Details anzeigen
Vulkansommer - Kulturfestival 2018
Sommer, Sonne, kulturelle Vielfalt – ein Dreiklang, der Sie einstimmen soll auf
das, was Ihnen das Kulturfestival 2018 unter dem Titel Vulkansommer bieten
möchte. Ein Festival, das es in dieser Form in unserer Region erstmalig gibt.
Was macht es so besonders? Kulturschaffende aus den drei Vogelsberger
Kommunen Lauterbach, Schlitz und Wartenberg haben sich zusammengefunden,
um gemeinsam unter diesem Dach des Vulkansommmers in neuen
Kooperationen ein Programm auf die Beine zu stellen, das Kulturfreunde
aus der Region und darüber hinaus begeistern soll. Die Vielfältigkeit der
normalerweise über das Jahr verteilten Angebote wird sichtbar gemacht,
stärkt das Image der Region, trägt zur Erhöhung des Bekanntheitsgrades
bei und füllt dabei gleichzeitig das oft zitierte Sommerloch.
Elf Veranstalter werden an zehn besonderen Spielorten 17 Programmpunkte
darbieten, die nicht nur in künstlerischer Hinsicht kulturelle Vielfalt abbilden,
sondern auch verschiedene Kulturen, Jung und Alt zusammenbringen und
für ein integratives und demokratisches Miteinander werben.
Ein herzliches Dankeschön an Lothar R. Behounek, Direktor der Landesmusikakademie
Hessen, der als Initiator und Ideengeber für die Realisierung dieses
Festivals geworben hat. Ebenso gilt unser Dank allen Kulturschaffenden, die
großteils in ehrenamtlicher Funktion durch ihr Engagement zum Gelingen des
Festivals beitragen und nicht zuletzt den Sponsoren und Geldgebern für die
fi nanzielle Absicherung dieses erstmaligen Events.
Lassen Sie sich von diesem Angebot inspirieren, genießen Sie die sommerliche
Leichtigkeit und tragen Sie durch Ihren Besuch gemeinsam mit Familie,
Freunden und Bekannten zu einem Gelingen dieses Vulkansommers bei.
Lauterbach
siehe Flyer
12:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Dienstag, 24.07.2018
Kinderferienspiele Herbstein
Eine Woche lang wird in den Ferien den Kindern ein abwechslungreiches Programm geboten.
Das Programm wird rechtzeitig veröffentlicht.
Herbstein
Pestalozzistr. 3, Helmut von Bracken Schule
09:40 Uhr - 16:20 Uhr
Details anzeigen
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung „Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Vulkansommer - Kulturfestival 2018
Sommer, Sonne, kulturelle Vielfalt – ein Dreiklang, der Sie einstimmen soll auf
das, was Ihnen das Kulturfestival 2018 unter dem Titel Vulkansommer bieten
möchte. Ein Festival, das es in dieser Form in unserer Region erstmalig gibt.
Was macht es so besonders? Kulturschaffende aus den drei Vogelsberger
Kommunen Lauterbach, Schlitz und Wartenberg haben sich zusammengefunden,
um gemeinsam unter diesem Dach des Vulkansommmers in neuen
Kooperationen ein Programm auf die Beine zu stellen, das Kulturfreunde
aus der Region und darüber hinaus begeistern soll. Die Vielfältigkeit der
normalerweise über das Jahr verteilten Angebote wird sichtbar gemacht,
stärkt das Image der Region, trägt zur Erhöhung des Bekanntheitsgrades
bei und füllt dabei gleichzeitig das oft zitierte Sommerloch.
Elf Veranstalter werden an zehn besonderen Spielorten 17 Programmpunkte
darbieten, die nicht nur in künstlerischer Hinsicht kulturelle Vielfalt abbilden,
sondern auch verschiedene Kulturen, Jung und Alt zusammenbringen und
für ein integratives und demokratisches Miteinander werben.
Ein herzliches Dankeschön an Lothar R. Behounek, Direktor der Landesmusikakademie
Hessen, der als Initiator und Ideengeber für die Realisierung dieses
Festivals geworben hat. Ebenso gilt unser Dank allen Kulturschaffenden, die
großteils in ehrenamtlicher Funktion durch ihr Engagement zum Gelingen des
Festivals beitragen und nicht zuletzt den Sponsoren und Geldgebern für die
fi nanzielle Absicherung dieses erstmaligen Events.
Lassen Sie sich von diesem Angebot inspirieren, genießen Sie die sommerliche
Leichtigkeit und tragen Sie durch Ihren Besuch gemeinsam mit Familie,
Freunden und Bekannten zu einem Gelingen dieses Vulkansommers bei.
Lauterbach
siehe Flyer
12:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Erlebniswelten
Aussteller offerieren ein breitgefächtertes Repertoire
an Blumen, Pflanzen, Lifestyle, Kunst und Genuss im
eindrucksvollen Schlossgelände von Gedern.
Gedern
Schlossgelände
12:00 Uhr
Details anzeigen

Mittwoch, 25.07.2018
Kinderferienspiele Herbstein
Eine Woche lang wird in den Ferien den Kindern ein abwechslungreiches Programm geboten.
Das Programm wird rechtzeitig veröffentlicht.
Herbstein
Pestalozzistr. 3, Helmut von Bracken Schule
09:40 Uhr - 16:20 Uhr
Details anzeigen
Babyschwimmen mit Babymassage
Weitere Informationen über die Anmeldung sowie die folgenden Termine erhalten Sie bei:
Beata Olschowski
Telefon: 06652 / 73448
Mobil: 0179 / 5249040
Herbstein
Zum Thermalbad 1, VulkanTherme
10:00 Uhr - 11:00 Uhr
Details anzeigen
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung „Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Schwangerschaftsschwimmen
Weitere Informationen über die Anmeldung sowie die folgenden Termine erhalten Sie bei:
Beata Olschowski
Telefon: 06652 / 73448
Mobil: 0179 / 5249040
Herbstein
Zum Thermalbad 1, VulkanTherme
11:30 Uhr - 12:30 Uhr
Details anzeigen
Vulkansommer - Kulturfestival 2018
Sommer, Sonne, kulturelle Vielfalt – ein Dreiklang, der Sie einstimmen soll auf
das, was Ihnen das Kulturfestival 2018 unter dem Titel Vulkansommer bieten
möchte. Ein Festival, das es in dieser Form in unserer Region erstmalig gibt.
Was macht es so besonders? Kulturschaffende aus den drei Vogelsberger
Kommunen Lauterbach, Schlitz und Wartenberg haben sich zusammengefunden,
um gemeinsam unter diesem Dach des Vulkansommmers in neuen
Kooperationen ein Programm auf die Beine zu stellen, das Kulturfreunde
aus der Region und darüber hinaus begeistern soll. Die Vielfältigkeit der
normalerweise über das Jahr verteilten Angebote wird sichtbar gemacht,
stärkt das Image der Region, trägt zur Erhöhung des Bekanntheitsgrades
bei und füllt dabei gleichzeitig das oft zitierte Sommerloch.
Elf Veranstalter werden an zehn besonderen Spielorten 17 Programmpunkte
darbieten, die nicht nur in künstlerischer Hinsicht kulturelle Vielfalt abbilden,
sondern auch verschiedene Kulturen, Jung und Alt zusammenbringen und
für ein integratives und demokratisches Miteinander werben.
Ein herzliches Dankeschön an Lothar R. Behounek, Direktor der Landesmusikakademie
Hessen, der als Initiator und Ideengeber für die Realisierung dieses
Festivals geworben hat. Ebenso gilt unser Dank allen Kulturschaffenden, die
großteils in ehrenamtlicher Funktion durch ihr Engagement zum Gelingen des
Festivals beitragen und nicht zuletzt den Sponsoren und Geldgebern für die
fi nanzielle Absicherung dieses erstmaligen Events.
Lassen Sie sich von diesem Angebot inspirieren, genießen Sie die sommerliche
Leichtigkeit und tragen Sie durch Ihren Besuch gemeinsam mit Familie,
Freunden und Bekannten zu einem Gelingen dieses Vulkansommers bei.
Lauterbach
siehe Flyer
12:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Erlebniswelten
Aussteller offerieren ein breitgefächtertes Repertoire
an Blumen, Pflanzen, Lifestyle, Kunst und Genuss im
eindrucksvollen Schlossgelände von Gedern.
Gedern
Schlossgelände
12:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 26.07.2018
Kinderferienspiele Herbstein
Eine Woche lang wird in den Ferien den Kindern ein abwechslungreiches Programm geboten.
Das Programm wird rechtzeitig veröffentlicht.
Herbstein
Pestalozzistr. 3, Helmut von Bracken Schule
09:40 Uhr - 16:20 Uhr
Details anzeigen
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa
Die Kultur der Kelten fasziniert Menschen bis in die heutige Zeit. Einige ihrer Elemente, wie beispielsweise die keltische Kunst, wurden in der Moderne weiter entwickelt und es entstanden sogar völlig neue Elemente, die dem mythischen Volk nachträglich zugeschrieben werden. Die Gallier Asterix und Obelix sind seit langem Stars der Comic-Fangemeinde. Keltische Ziermotive liegen hoch im Trend bei modernem Schmuck und Tattoos. Sei es die Kunst der mittelalterlichen Buchmalerei in Irland oder die Celtic-Folk-Music und Fantasy-Literatur der Gegenwart - alles firmiert unter der Bezeichnung "keltisch". Kaum eine andere antike Kulturerscheinung Europas knüpft in solcher Weise an die Moderne an.

Doch was versteht die Wissenschaft unter dem Begriff Kelten? Welche Rolle spielen Archäologie, Sprachwissenschaft, Genetik, Politik und Gesellschaft bei der Begriffsbildung?

Die Ausstellung zeigt die spannende Wissenschafts- und Ideengeschichte hinter den Kelten auf. Sie stellt zudem die faszinierende Vielfalt an Sachkultur am Beispiel ausgewählter, bedeutender Funde vor.
Glauburg-Glauberg
Am Glauberg 1, Keltenwelt am Glauberg
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth
Das Rosenmuseum Steinfurth präsentiert die Rose in Kunst, Kultur und Handwerk und ist weltweit einzigartig. Es liegt liegt im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth, der für weit über die Grenzen Deutschlands für den Rosenanbau bekannt ist.

Die Sonderausstellung „Rosenwahnsinn - 150 Jahre Rosen aus Steinfurth" erzählt von den Traditionen des Rosenanbaus im ältesten Rosendorf Deutschlands.

Das Rosencafé im Museum lädt ein zu Erholung und Entspannung z.B. bei einer köstlichen Rosentorte.

Im Museumsshop finden Sie ein kleines, feines Sortiment an Rosensouvenirs wie Seifen, Feinkost, Accessoires und Papeterie.
Bad Nauheim
Alte Schulstraße 1, Rosenmuseum Steinfurth
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Vulkansommer - Kulturfestival 2018
Sommer, Sonne, kulturelle Vielfalt – ein Dreiklang, der Sie einstimmen soll auf
das, was Ihnen das Kulturfestival 2018 unter dem Titel Vulkansommer bieten
möchte. Ein Festival, das es in dieser Form in unserer Region erstmalig gibt.
Was macht es so besonders? Kulturschaffende aus den drei Vogelsberger
Kommunen Lauterbach, Schlitz und Wartenberg haben sich zusammengefunden,
um gemeinsam unter diesem Dach des Vulkansommmers in neuen
Kooperationen ein Programm auf die Beine zu stellen, das Kulturfreunde
aus der Region und darüber hinaus begeistern soll. Die Vielfältigkeit der
normalerweise über das Jahr verteilten Angebote wird sichtbar gemacht,
stärkt das Image der Region, trägt zur Erhöhung des Bekanntheitsgrades
bei und füllt dabei gleichzeitig das oft zitierte Sommerloch.
Elf Veranstalter werden an zehn besonderen Spielorten 17 Programmpunkte
darbieten, die nicht nur in künstlerischer Hinsicht kulturelle Vielfalt abbilden,
sondern auch verschiedene Kulturen, Jung und Alt zusammenbringen und
für ein integratives und demokratisches Miteinander werben.
Ein herzliches Dankeschön an Lothar R. Behounek, Direktor der Landesmusikakademie
Hessen, der als Initiator und Ideengeber für die Realisierung dieses
Festivals geworben hat. Ebenso gilt unser Dank allen Kulturschaffenden, die
großteils in ehrenamtlicher Funktion durch ihr Engagement zum Gelingen des
Festivals beitragen und nicht zuletzt den Sponsoren und Geldgebern für die
fi nanzielle Absicherung dieses erstmaligen Events.
Lassen Sie sich von diesem Angebot inspirieren, genießen Sie die sommerliche
Leichtigkeit und tragen Sie durch Ihren Besuch gemeinsam mit Familie,
Freunden und Bekannten zu einem Gelingen dieses Vulkansommers bei.
Lauterbach
siehe Flyer
12:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Erlebniswelten
Aussteller offerieren ein breitgefächtertes Repertoire
an Blumen, Pflanzen, Lifestyle, Kunst und Genuss im
eindrucksvollen Schlossgelände von Gedern.
Gedern
Schlossgelände
12:00 Uhr
Details anzeigen
Lebendiges Museum: Blattschwatzviertroagsoawett
Lassen Sie mit uns das Dorfmuseum "Buisch ahl Huss" lebendig werden.
Bei kleinen Vorträgen, Gedichten und Anekdoten auf Schlitzerländer Platt verbringen Sie einen kurzweiligen Abend, bei dem Sie in das Leben einer Schlitzerländer Bauernfamilie eintauchen.
Dabei ist Interaktion durchaus erwünscht: Die Gäste sind herzlich eingeladen, auch selbst etwas vorzutragen - auf Platt natürlich.

(Die Veranstaltung wurde vom 11.7. auf den 26.7. verlegt)
Schlitz
Sandlofser Straße 2, Dorfmuseum "Buisch ahl Huss"
20:00 Uhr
Details anzeigen
Blattschwatzviertroagsoawett
Bei kleinen Vorträgen, Gedichten und Anekdoten auf Schlitzerländer Platt wird das Dorfmuseum "Buisch ahl Huss" lebendig. Die Gäste sind herzlich eingeladen, auch selbst etwas vorzutragen - auf Platt natürlich.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Kulturfestivals Vulkansommer statt.
Schlitz-Fraurombach
Buisch ahl Huss, Sandlofser Straße 2
20:00 Uhr
Details anzeigen


Optimale Präsentation für Tourismusorganisationen - Layout urheberrechtlich geschützt
Entwickelt in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Tourismusverband e.V. (Berlin)
© 2006 - 2018 SECRA Bookings GmbH, Neustadt/Ostsee | Datenschutz